Zum Inhalt springen

Freitag, 25. August 2017, 20:00
Schwerin
: ASF-Veranstaltung: Afrika und Frauenempowerment: Helfen wir richtig?

Afrika und Frauenempowerment: Helfen wir richtig? - Diskussionsrunde und Projektvorstellung

Die UN-Agenda 2030 soll dazu beitragen, mehr Gerechtigkeit und ökologisch, sozial, wirtschaftlich und
kulturell nachhaltige Entwicklung voranzubringen. In Ziel 5 geht es um gleichberechtigte ökonomische
und politische Partizipation und Selbstbestimmung.

Unter diesem Blickwinkel führt der Marie-Schlei-Verein e.V. das Projekt „Fischteiche für Frauen in Westkenia“ durch. Doch ist das überhaupt der richtige Ansatz? Wie werden Frauen in der deutschen Afrikapolitik berücksichtigt? Ist Frauenförderung überhaupt Gegenstand der deutschen Afrikapolitik? Warum ist es wichtig, Frauen im Rahmen einer nachhaltigen Afrikapolitik zu berücksichtigen?

Als Gäste begrüßen wir dazu Christoph Strässer, MdB und ehemaliger Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, und Martina Tegtmeier, MdL und Bundestagskandidatin.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter anmeldung@frauenbildungsnetz.de
oder telefonisch unter 0381 | 458 31 43.

Die SPD-AG der Frauen unterstützt die Veranstaltung als Kooperationsprojekt.

Adresse

Schwerin

Schleswig-Holstein-Haus
Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin

Veranstaltung im Kalender speichern (ics-Download)