Zum Inhalt springen

8. Juli 2020: Zum Tode von William Wolff

„Sage nicht im Kummer, „er ist nicht mehr“, sage in Dankbarkeit, „er war“.“

Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie und Freunden von William Wolff sowie der jüdischen Gemeinschaft in Mecklenburg-Vorpommern.

Als Landesrabbiner seit April 2002, leistete Rabbi Wolff einen bedeutsamen Beitrag zur Integration der jüdischen Gemeinden, vor allem in Rostock, Schwerin und Wismar. In 2014 erhielt er am 27. Januar, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, die Ehrenbürgerwürde in der Landeshauptstadt.

Vielen Dank für dieses herausragende und beständige Engagement für unsere Gemeinschaft, William Wolff.

Vorherige Meldung: Landeszootag am 22. Juli 2020

Nächste Meldung: KiTa-Regelbetrieb ab 1. August

Alle Meldungen