Zum Inhalt springen
Stiftung Umwelt- und Klimaschutz Foto: SPD M-V/freie Lizenz

8. Januar 2021: Stiftung Klima- und Umweltschutz MV

Die Stiftung hat die dauerhafte Aufgabe, den Klima- und Umweltschutz in MV und im Ostseeraum durch die Förderung von Projekten zu unterstützen.

Darüber hinaus soll sie mit einem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb als Warenlager für Material den Weiterbau der Pipeline Nord Stream 2 ermöglichen, soweit dies nach den Gesprächen der Bundesregierung mit der neuen amerikanischen Administration weiterhin notwendig sein sollte.

Die 200.000€ Stiftungskapital und die 50.000€ einmaliger Vollzugsaufwand werden aus bereits vorhandenen Mitteln des Landes für Klimaschutz abgedeckt.

Das Projekt hilft außerdem dabei, den Hafen Sassnitz als wichtigen Standort der maritimen Wirtschaft und als Logistikdrehscheibe für Offshore-Projekte zu etablieren.

Vorherige Meldung: Washington – Sturm aufs Kapitol

Nächste Meldung: Heute vor 100 Jahren: Johannes Stelling (SPD) wird Ministerpräsident

Alle Meldungen