Zum Inhalt springen

Im SPD-Landesverband gibt es 10 Arbeitsgemeinschaften, die im Unterschied zu Kreisverbänden und Ortsvereinen nicht geografisch, sondern inhaltlich abgrenzen. Im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei haben sie eine besondere Bedeutung. Hier versammeln sich Expert*innen und Interessierte. Außerdem können auch Nichtmitglieder regelmäßig in die Arbeitsprozesse eingebunden werden.