Seniorenpolitische Gesamtkonzepte und Unterstützung bei Pflegebedürftigkeit

 
Foto: SPD MV | ffwd! via photocase.de
 

Unsere Seniorinnen und Senioren sind vielseitig interessiert, vital und engagiert. Sie sind wichtige Stützen des Ehrenamts. Gleichzeitig bedarf gerade die ältere Generation mit ihrem Versorgungs- und Unterstützungsbedarf unserer besonderen Aufmerksamkeit. Darum kümmern wir uns!

 

Um die Teilnahme der älteren Bevölkerung in der digitalisierten Welt zu gewährleisten, fördert die SPD die Medienkompetenz der älteren Bevölkerung. In Abstimmung zwischen Land und Kommune unterstützen wir eine bessere und abgestimmte Planung des Bedarfs an stationären, ambulanten und ehrenamtlichen bzw. familiären Unterstützungs- und Pflegeangeboten im Sinne „integrierter seniorenpolitischer Gesamtkonzepte“. Hierbei werden wir dem Kampf gegen Vereinsamung gerade älterer Menschen in allen Kommunen deutlich mehr Aufmerksamkeit widmen.

Die erfolgreich arbeitenden Pflegestützpunkte werden wir nicht nur seitens des Landes, sondern auch kommunal weiter fördern und begrüßen die Wahrnehmung der Wohnberatung durch die Stützpunkte als wichtiges Thema für ein möglichst langes, selbstbestimmtes Leben. Generell wollen wir die kommunalen Steuerungsmöglichkeiten verbessern. Eines der zahlreicher Beispiele für eine solche kommunale Initiative ist die Pflege-„SoPHi“ in Greifswald.

Unser gesamtes Kommunalwahlprogramm finden Sie hier: https://spd-mvp.de/service/kommunalwahlprogramm/