Manfred Dachner zum Landtagskandidaten gewählt

Manfred Dachner
 

Manfred Dachner

 

Am 16.09.2015 wurde der Landtagsabgeordnete Manfred Dachner von der Wahlkreiskonferenz der SPD erneut als Direktkandidat für den Landtag nominiert. Er erhielt im Migrationszentrum der AWO alle abgegebenen Stimmen.

 
Manfred Dachner Nominierung

„Ich freue mich über das große Vertrauen, das ich auch mit einem Auftrag verbinde. Ich möchte in Neubrandenburg für die SPD wieder das Direktmandat gewinnen, um unsere Stadt und die Region in Schwerin mit Kompetenz, Erfahrung und Überzeugungskraft zu vertreten“, verspricht Manfred Dachner.

„Seit vielen Jahrzehnten bin ich in sozialen Vereinen engagiert, weiß um die Erfolge und kenne die Probleme. Der soziale Zusammenhalt in der Gesellschaft liegt mir am Herzen. Mich für die ganz persönlichen Belange von Bürgern einsetzen zu können, ist für mich auch weiter Ansporn.“

Manfred Dachner ist Vorsitzender des Petitionsausschusses des Landtages. Vor seiner Wahl in den Landtag 2011 war er 40 Jahre im Polizeidienst tätig, zuletzt als Leiter der Polizeidirektion Neubrandenburg. 2016 tritt er wieder im Wahlkreis 02 / Neubrandenburg 01 (Südstadt, Oststadt, Katharinenviertel) an.