Der Landesvorsitzende

Erwin Sellering
 

Der SPD-Landesvorsitzende Erwin Sellering

Erwin Sellering ist seit 1994 Mitglied der SPD, gehört seit 1997 dem Landesvorstand der SPD Mecklenburg-Vorpommern an und ist seit 2007 Landesvorsitzender. Er wurde 1949 in Sprockhövel bei Bochum geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg, Bochum und Münster legte er 1975 das erste juristische Staatsexamen ab und war nach dem juristischen Vorbereitungsdienst seit 1978 als Verwaltungsrichter tätig, zuletzt als Vizepräsident des Verwaltungsgerichts.

1994 wechselte Erwin Sellering an das Verwaltungsgericht Greifswald und zog mit seiner Familie in die Hansestadt. Von 1998 bis 2000 war er als Abteilungsleiter in der Staatskanzlei in Schwerin tätig, 2000 wurde er Justizminister. Nach der Landtagswahl 2006 wechselte er als Minister in das Ressort Soziales und Gesundheit, seit dem 6. Oktober 2008 ist er Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern.

 

Weiterführende Informationen