Bundestagswahlkreis 17 stellt erneut Jeannine Pflugradt auf

 
Foto: SPD Fraktion im Deutschen Bundestag
 

Die Neustrelitzer SPD-Bundestagsabgeordnete Jeannine Pflugradt tritt bei der diesjährigen Bundestagswahl erneut als Kandidatin ihrer Partei für den Wahlkreis 17 „Mecklenburgische Seenplatte III, Landkreis Rostock II“ an. Auf der Wahlkreiskonferenz der Sozialdemokraten in Malchow setzte sie sich am Freitagabend erfolgreich gegen einen innerparteilichen Mitbewerber durch.

 

Kurz nach der Wahl verkündet die Kandidatin:

„Ich bin dankbar und stolz, meinen Wahlkreis im bevorstehenden Bundestagswahlkampf für die SPD erneut vertreten zu dürfen. Dankbar dafür, dass mir die Genossinnen und Genossen erneut ihr Vertrauen ausgesprochen haben – stolz darauf, dass meine bisherige Arbeit durch die erneute Nominierung gewürdigt wurde.

Ich freue mich auf den bevorstehenden Wahlkampf und darauf, mit ein wenig Glück die Menschen in meinem Wahlkreis vier weitere Jahre im Deutschen Bundestag vertreten zu dürfen“.